Beglaubigungen und Zeichnungsbestätigungen beim Notar in 1150 Wien

Für viele Urkunden ist die Beglaubigung Ihrer Unterschrift erforderlich. Der Notar benötigt hiefür einen amtlichen Lichtbildausweis von Ihnen. Bei Firmazeichnungen bestätigt Ihr Notar auch die Zeichnungsberechtigung nach Einsicht in das Firmenbuch. 
Sofern für die Verwendung in ausländischen Staaten eine Überbeglaubigung erforderlich ist, kann Ihr Notar diese Bestätigung für Sie besorgen.

Um Ihnen Wartezeiten zu ersparen, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin. Termine für Unterschriftsbeglaubigungen können im Regelfall auch für denselben Tag vereinbart werden.

Wenn Sie meiner Kanzlei vorab die zu unterfertigenden Urkunden mailen oder faxen, können die für die Beglaubigung anfallenden Tätigkeiten bereits vorbereitet werden.

Die Gebühren für die Beglaubigung von Unterschriften durch einen Notar sind im Regelfall preislich günstiger als bei einer Beglaubigung durch ein Gericht, insbesondere wenn in einer Urkunde mehrere Unterschriften gleichzeitig zu beglaubigen sind, dann ist nämlich für die zweite und jede weitere Unterschrift nur die Hälfte der Gebühr der ersten Unterschrift zu entrichten.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.